Herzlichen Dank all unseren 
 Schiedsrichter 

 

03.12.20

Ein spezielles Jahr neigt sich dem Ende zu, und das nicht nur für die Fussballer, sondern auch für die Schiedsrichter des FC Kappel. Zweimal wurde die Saison in diesem Jahr abrupt unterbrochen, was für alle Beteiligten eine grosse Einschränkung im sportlichen und sozialen Leben bedeutete. Fit bleiben und die Lust am Fussball nicht verlieren, lautete die Devise. Diese schienen sich die Schiedsrichter des FCK besonders zu Herzen genommen zu haben: Es gibt ausschliesslich Positives zu vermelden!

Jens Siegenthaler, der im Herbst 2019 den SR-Grundausbildungskurs besucht hatte, schaffte zu Beginn der Saison 2020/21 bereits den Sprung zu den Aktiven und darf ab jetzt Spiele der 4. Liga leiten.

Ratko Andjelkovic unterstreicht seine Ambitionen: Seit September beweist er sich in der 3. Liga, wo er mit Jahrgang 2001 zu den jüngsten Schiedsrichtern gehört. Zudem darf er sich seit neuestem stolz Mitglied der Solothurner Talentgruppe nennen. Als Assistent war es Ratko bereits möglich, ein wenig Luft in der höchsten Regionalliga zu schnuppern. Vielleicht sehen wir in schon bald als Schiedsrichter in der 2. Liga!

Auch auf unseren Präsidenten Bruno Stalder war in diesem Jahr Verlass: Insgesamt 11 Spiele leitete er im Jahr 2020. Wieder einmal mehr zeigte er, wie wichtig er für unseren Klub ist.

Ebenfalls eine Erfolgsmeldung zu vermelden gibt es bei Yanis Schärer: Ende November wurde er in das Schiedsrichter-Kader der 2. Liga interregional aufgenommen. Jetzt gilt es für ihn, sich auch ausserkantonal zu behaupten!

Wir bedanken uns bei all unseren Schiedsrichtern und hoffen auch weiterhin auf ihre wertvolle Unterstützung für den FCK!

 

Interessiert daran, Fussball auch einmal aus einer anderen Perspektive zu erleben? Dann melde dich beim Schiedsrichterverantwortlichen Yanis Schärer (yanis.1999@hotmail.ch)!

© FC Kappel

Hast du Fragen, Anregungen oder möchtest uns etwas mitteilen? Dann melde dich hier.